Radol'ca - Honestly Sweet
5°C
 (Quelly: ARSO) Mehr übers Wetter in Radol'ca
Išči

Museumszug

Ein unvergessliches Erlebnis für alle Zugfahrtliebhaber oder ein wunderbarer Familienausflug. Beides bietet Ihnen die Fahrt mit dem Museumszug – Eisenbahnlinie Bohinj.
Abreisedaten im Jahr 2017
6. und 20. Mai
3., 10., 17. und 24. Jun
8. Juli
19. August
9., 16. und 23. September
14. Oktober
4. November
Ein Tag, voller wunderbarer Erlebnisse, beginnt in Jesenice, wo Sie in den Zug einsteigen und Richtung Kanal ob Soči fahren. 

Die zwei Stunden Fahrt vergehen sehr schnell, denn Sie bewundern während der Fahrt die Hangfurchen und Schluchten, wie auch die Tunnels, die an der Strecke nicht fehlen. Der längste Tunnel ist ganze 6.327 Meter lang. Für die gute Stimmung im Zug sorgen  Animateure und Führer.

Vom Kanal fährt die Fahrt in Begleitung eines Führers mit Bussen fort und zwar in den äußersten Westen unseres Landes, in die hügelige Landschaft Goriška Brda. Die erste Station ist im kleinen Dorf Gonjače, wo Sie auf den Aussichtsturm, der Ihnen mit seinen 23 m Höhe eine atemberaubende Aussicht auf die Julischen Alpen, die Dolomiten, Friaul und Karst bietet, steigen können.  Danach folgt das Mittagessen in einem der typischen Restaurants in Dobrovo, dem Herzen von Goriška Brda. Der Besuch der Brda wäre aber nicht vollständig ohne den Besuch eines Weinkellers, wo Sie eine Flasche (oder zwei) Spitzenwein vom Weinbaugebiet Brda kaufen können.

Nach dem Besuch der Brda geht die Fahrt zurück Richtung Kanal ob Soči, es folgt der Umstieg auf den Museumszug und die Rückkehr nach Oberkrain.

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Webseite.

Die Fahrkarten sind bei TIC Radovljica erhältlich.


Newsletter
Abonnieren Sie unseren Newsletter über das Neueste in Radol'ca
Prijava
Slovenian alps
   Citta storiche della Slovenia
I feel Slovenia
www.bled.si